Am 10. September 1979 stand ich vor der HS ALKOVEN und trat somit meine erste Stelle im oberösterreichischen Schuldienst an. Ich bekam eine Lehrfächerverteilung, die überhaupt nicht meinen geprüften Fächern ENGLISCH und TECHNISCHES WERKEN entsprach. Unerwartet wurde mir aber eine sehr nette 4. Klasse als 21-jähriger Klassenvorstand überantwortet. Noch heute stehen viele in Kontakt.
Nach einem Jahr musste ich die Schule wegen meiner Übersiedlung nach ASTEN schweren Herzens verlassen. Ich wurde an die HS MAUTHAUSEN versetzt. Dort erwartete mich wieder ein Sammelsurium an Gegenständen und eine Schulleiterin, die mir nicht unbedingt wohl gesonnen war (milde ausgedrückt......). Ich musste sie leider lange acht Jahre ertragen.
Im Jahr 1991 legte ich eine weitere Lehramtsprüfung, nämlich INFORMATIK ab und unterrichtete mit besonderer Freude diesen Gegenstand.
1993 entschloss ich mich zu einer zusätzlichen Erweiterung meines beruflichen Horizonts. Ich bildete mich im Fach BEWEGUNG und SPORT (früher Leibeserziehung="Turnen") weiter und legte die zugehörige Lehramtsprüfung im Januar 1995 ab.

Die Lehramtsprüfung für POLYTECHNISCHE SCHULEN folgte 1996.

Seit 2004 bin ich qualifizierter ECDL-Prüfer.

2004 wurde ich zum Diplompädagogen für das Lehramt an Hauptschulen und Polytechnischen Schulen graduiert.


Meine Freude an den neuen Medien hält noch immer an. Seit 2006 bin ich "Diplomierter Lehrer für Multimedia- und Webdesign".

Habe das Masterstudium "Multimedia und Webdesign" an der PHDL mit Ausnahme der Masterthesis vollständig absolviert. Hätte ich diese geschrieben, wäre ich Master of Science (MSc), doch dazu fehlt mir die nötige Motivation (wozu??).

Die Oberösterreichischen Nachrichten riefen vor einiger Zeit zur Wahl des Lehrers des Jahres in OÖ auf. Ich wurde in diesem Bewerb 7. in ganz OÖ....
Mit 4.11.2013 Zuerkennung des akademischen Grades Bachelor of Education (BEd).
Im Dezember 2013 verlieh mir der Herr Bundespräsident den Berufstitel Schulrat (SR).
In den mehr als 30 Jahren an der HS MAUTHAUSEN kann ich auf sehr viele schöne Jahre und Erlebnisse zurückblicken. Im Folgenden sehen Sie einen kleinen - völlig unvollständigen - Rückblick auf wirklich schöne Augenblicke dort
Unvergessen wird mir der Besuch von Madame Tussaud´s in LONDON 1997 bleiben:
Wandertage gehörten immer zu den schönsten Erlebnissen. An einer guten Gestaltung war mir immer besonders gelegen:
Schulschluss mit einer meiner Lieblingsklassen 1997:
Im Jahr 2011 wurde ich an die HS RIED/Rdmk. auf eigenen Wunsch versetzt. An dieser Schule durfte ich unter dem Schulleiter OSR Konsulent Willi RESCH unter sehr menschlichen, professionellen Bedingungen mit großer Freude unterrichten, aber....

 

...im Bezirk STEYR-LAND (wurde nach drei Jahren doch gnadenhalber versetzt) wurde alles ins Negative gekehrt......mit den entsprechenden Ruhestandskonsequenzen......unbeschreibliche Vorgänge im allerwahrsten Sinne des Wortes haben sich da abgespielt.

Bin seit 2018 als Sprachtrainer für Englisch im Verbund der Militärhochschule (HUAk) tätig. Macht mir große Freude......

Eine unvergessliche Zeit war die Nordische Ski-WM in SEEFELD: Ich war dort zwei wunderbare Wochen als Volunteer und durfte den gesamten Startbereich gemeinsam mit meinen Kameraden betreuen.

[Startseite] [Sonstiges] [Hobbies] [Lebenslauf]